Rückrunde

Volleyball Freizeitliga Gladbeck
6. Spieltag              
               
30.01.2018              
18:00 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
SC Hassel:Nur Hoch   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-
               
01.02.2018              
20:00 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4.Satz- 5. Satz Ergebnis
VFL Donnerstag:S-B Gladbeck   -25:13- -25:22- -25:18- -00:00- -00:00- -03:00-
               
7. Spieltag              
               
20.02.2018              
18:30 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
Nur Hoch:BV Rentfort   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-
23.02.2018              
19:15 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
S-B Gladbeck:SC Hassel   -16:25- -20:25- -25:15- -25:13- -25:11- -03:02-
               
8. Spieltag              
               
12.04.2018              
20:00Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
VFL Donnerstag:Nur Hoch   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-
08.04.2018              
11:00 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
BV Rentfort:SC Hassel   -25:17- -25:13- -25:16- -00:00- -00:00- -03:00-
               
9. Spieltag              
               
08.05.2018              
18:30 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
Nur Hoch:S-B Gladbeck   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-
15.04.2018              
11:00 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
BV Rentfort:VFL Donnerstag   -25:15- -22:25- -25:15- -25:20- -00:00- -03:01-
               
10. Spieltag              
               
15.05.2018              
18:00 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
SC Hassel:VFL Donnerstag   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-
25.05.2018              
19:15 Uhr   1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5.Satz Ergebnis
S-B Gladbeck:BV Rentfort   -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00- -00:00-

Tabellenstand Datum: 15.04.2018

Platz Spiele Mannschaft Punkte Differenz + Sätze - Sätze Punkte Diff. + Punkte - Punkte
1 7 BV Rentfort 17 15 18 3 175 505 330
2 7 VFL Donnerstag 13 7 15 8 58 503 445
3 6 Schwarz-Blau-Gladbeck 8 -1 10 11 15 430 415
4 7 SC Hassel 3 -11 6 17 -119 410 529
5 7 Nur Hoch 1 -10 2 12 -129 200 329

Spielorte

BV Rentfort

Sporthalle an der Josefschule Hegestrasse 120 a 45966 Gladbeck

Nur Hoch

Sporthalle an der Mosaik-Schule Zum Stadtwald 3b 45968 Gladbeck

SC Hassel

Schule an der Bergmannsglückstr. 75 Gelsenkirchen Hassel

Schwarz Blau Gladbeck

Grundschule am Rosenhügel Antonius Märker Str.1 Gladbeck

VFL Donnerstag

Sporthalle an der Ingeborg-Drewitz Gesamtschule Enfieldstr.

 

 

Bilder von den Spielen in der Liga

14.12.2017 VfL Donnerstag gegen BV Rentfort

Am 21.11.2017 SC Hassel gegen BV Rentfort.

03.12.2017 BV Rentfort gegen Schwatz-Blau Gladbeck

08.04.2018 Heimspiel für den BV Rentfort gegen SC Hassel 3:0 Sätze

für die Heimmanschaft.

15.04.2018 Heimspiel BV Rentfort- VfL Donnestag 3:1 Sätze.

Glückwunsch an die Volleyballgruppe des BV Rentfort

Damit ist der BV Rentfort der erste Hobbyligameister der Liga Gladbeck.

___________________________________________________

Spielordnung der Volleyball Hobbyliga Gladbeck und Umfeld.

Spielordnung der Volleyball Hobbyliga

1. Ziel und Eigenständigkeit der Liga

1.1. Die Volleyball Hobbyliga Gladbeck ist eine eigenständige und verbandsunabhängige Volleyball-Spielgemeinschaft. Sie gibt Volleyballmannschaften, die in ihrer Freizeit Volleyball spielen, Gelegenheit gegen und mit anderen Teams zu spielen und sich gegenseitig kennenzulernen.

1.2. Besonders sollen hierbei neben dem sportlichen Ehrgeiz und Wettkampf die gemeinsame Freude am Volleyballspiel und der faire, freundschaftliche Umgang miteinander im Vordergrund stehen.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1. An der Hobbyliga können alle Mannschaften aus dem Bereich Gladbeck und außerhalb teilnehmen, wenn sie nicht in einer offiziellen Pflicht-Punktspielliga gemeldet sind.

3. Spielzeit

3.1. Die Spielzeit der Hobbyliga beginnt nach den Sommerferien und geht bis ca. Juni des folgenden Jahres. 3.2. Während der Schulferien finden in der Regel keine Spiele statt.

4. Planung und Organisation

4.1. Die Planung, Aufteilung, Gestaltung und Durchführung der Hobbyliga werden jedes Jahr neu von den Vertretern aller Mannschaften, während den Sommerferien an einem „Staffeltag“ durch Mehrheitsbeschluss festgelegt.

4.2. Es wird in einer Gruppe gespielt (Spielzeit 2017/18). An- und Abmeldung sind nur zur neuen Saison möglich.

4.3. Wünsche und Anregungen der teilnehmenden Mannschaften werden so weit wie möglich berücksichtigt.

4.4. Je Mannschaft müssen sich 2 Personen als Verantwortliche/Ansprechpartner melden und das Einverständnis geben, in der WhatsApp-Gruppe aufgenommen zu werden.

4.5. Bilder und Namen aus dem Ligabetrieb dürfen in Medien veröffentlich werden

4.6. Teilnehmende Mannschaften Saison 2017/2018 sind:

1. BV Rentfort Mannschaftsname:

2. VFL Gladbeck Mannschaftsname: Nur Hoch

3. Schwarz Blau Gladbeck Mannschaftsname:

4. VFL Gladbeck Mannschaftsname: VFL Donnerstag

5. SC Hassel Mannschaftsname:

4.7. Ligaleitung Saison 2017/18 sind folgende Personen Andreas Potyka BV Rentfort Norbert Wevering BV Rentfort

4.8. Versicherung/Haftung Alle Mitspieler müssen sich selbst bzw. über ihren Verein versichern. Die Hobbyliga Volleyball Gladbeck haftet nicht für Vorkommnisse, die durch den Ligabetrieb entstehen können.

5. Zusammensetzung der Mannschaften

5.1. Pro Mannschaft muss mindestens eine Dame im Spiel eingesetzt und auf dem Spielfeld sein.

5.2. Spieler dürfen nur in einer Mannschaft der Hobbyliga spielen. Spieler, die an einer offiziellen Pflicht-Punktspielliga der laufenden Saison teilnehmen, sind nicht spielberechtigt.

5.3. Spielerinnen dürfen in mehreren Mannschaften der Hobbyliga spielen. Spielerinnen, die an einer offiziellen Pflicht-Punktspielliga (bis Bezirksliga) der laufenden Saison teilnehmen, sind spielberechtigt. Diese Regel 5.3. soll aber nur in Ausnahmefällen zur Anwendung kommen!

5.4. Sollte eine Mannschaft zu wenig Spieler oder Spielerinnen haben, kann sie sich von der gegnerischen Mannschaft Spieler oder Spielerinnen ausleihen bzw. auch in Unterzahl antreten.

6. Spielordnung der Volleyball Hobbyliga 6. Spieltage

6.1. Die Teams stimmen ihre Spieltermine an dem Besprechungsabend 31.05.2017 selbstständig ab.

6.2. Jedes Team schickt den eigenen Spielplan, sowie alle Veränderungen so schnell wie möglich an Ligaleitung.

6.3. Die festgesetzten Spieltage sind möglichst einzuhalten.

6.4. Spielverschiebungen und die nicht ausgetragene Begegnung müssen die Heimmannschaften sofort melden.

6.5. Die absagende Mannschaft muss sich um einen neuen Ausweichtermin innerhalb von 6 Wochen kümmern.

6.6. Nichtwahrnehmung dieser Termine führt automatisch zum Spielverlust.

6.7. Spielabsagen am festgesetzten Spieltag führen zum Spielverlust der absagenden Mannschaft, es sei denn, die Mannschaften einigen sich anderweitig.

6.8. Bei Unentschieden z.B. 2:2 und keine Zeit das 5. Spiel noch durchzuführen entweder Punkte 1:1 oder Neuansetzung. Einigung der beiden Mannschaften beim Spiel.

7. Organisation der Spiele

7.1. Die Spiele finden während der Trainingszeiten der gastgebenden Mannschaften statt, oder die Gastgebermannschaft besorgen eine Halle außerhalb ihrer Trainingszeit.

7.2. Die Heimmannschaft stellt das Schiedsgericht. Die Mannschaften können hinsichtlich des Schiedsgerichtes auch eine andere Regelung treffen.

7.3. Spielberichtsbögen werden am Besprechungsabend verteilt und können außerdem von der Hobbyliga Homepage runtergeladen werden.

7.4. Eine Anzeigetafel soll den jeweiligen Spielstand sichtbar machen.

7.5. Netzantennen sollten bei jedem Spiel angebracht sein.

7.6. Der Gastgeber ist für das Melden des Spielergebnisses an Ligaleitung per Mail an Volleyball-FG@gmx.de verantwortlich.

7.7. Sind Spielergebnisse bis 14 Tage nach Spielansetzung nicht gemeldet, gelten sie für die Heimmannschaft als 0:3 verloren.

7.8. Die Spielergebnisse werden auf der Homepage des BV Rentfort Volleyballtruppe „bvrentfort.eu/volleyball“ Button: Hobbyliga Gladbeck dargestellt inkl. der aktuellen Tabelle.

8. Durchführung der Spiele Abweichend von den internationalen Spielregeln gilt folgendes für die Hobbyliga:

8.1. Jedes Spiel wird mit drei Gewinnsätzen bis 25 Punkten gespielt. Im ggf. 5. Satz bis 15 Punkten, Seitenwechsel bei 8 Punkten. Alle Sätze werden mit zwei Punkten Vorsprung gewonnen. Es gibt keine Punktbegrenzung.

8.2. Die Netzhöhe beträgt 2,35 m.

8.3. Bei einer harmlosen und unbedeutenden Netzberührung - das Spiel weiterlaufen lassen. Aber wenn eine Spielerin oder ein Spieler beim Block oder Angriff (auch danach) das Netz berührt, hat sie/er dadurch immer einen Vorteil:        Abpfeifen!

8.4. Übertreten beim Block oder beim Angriffsschlag ist immer eine Gefährdung des Gegners - auch wenn es nur der halbe Fuß ist:       Abpfeifen!

8.5. Ballberührungen mit dem Fuß sind erlaubt.

9. Abschluss der Spielzeit

9.1. Meister der Hobbyliga wird die Mannschaft, die die meisten Punkte danach Satzgewinne/Ballpunkte hat.

9.2. Zum Abschluss der Ligasaison wird am Nordpark ein Beachvolleyballtreffen (Beachvolleyballspielen, Grillen und Getränke auf der Anlage) mit Siegerehrung der drei ersten Mannschaften vorgenommen. Die Veranstaltung wird von allen Mannschaften gestaltet. Im nächsten Jahr organisiert der Vorjahresmeister den Abschluss der Saison unter Mitwirkung aller Mannschaften.

9.3. Der Meister der Hobbyliga wird durch einen Wanderpokal (gesponsert) geehrt. Platz 2 und 3 bekommen Urkunden.

download Spielbericht

  • Spielbericht.docAusfüllen und an die Ligaleitung senden. WhatsApp oder E-Mail: Volleyball-FG@gmx.de
  • Spielbericht.pdfAusfüllen und an die Ligaleitung senden. WhatsApp oder E-Mail: Volleyball-FG@gmx.de