Zweiter Spieltag Rückrunde Saison 2017 / 2018

Erste zurück in der Erfolgsspur - klares  9 : 3  gegen TTC Bottrop 47

Zweite mit ganz wichtigem Sieg im Krimi in Schultendorf - 9 : 5

 

Unsere  1. Herrenmannschaft spielte am Freitag in unserem Wohnzimmer gegen das Team von Bottrop 47. Nach der klaren Niederlage am ersten Spieltag der Rückrunde lief es am Freitag wieder deutlich besser.

In der Besetzung Strelle, Stefan, Chris, Hannes, Pedro und Uli, der für den verletzten Chrisse einsprang, schaffte unsere Mannschaft ein überzeugendes  9 : 3.

Schon nach den Doppeln hieß die Führung  3 : 0; lediglich das Doppel Pedro/Uli musste den Entscheidungssatz bemühen, der dann knapp mit 12:10 gewonnen wurde.

 

Oben wurde dann gleich fulminant nachgelegt - Strelle  3 : 0 und Stefan  3 : 1.

 

Jetzt stand das Zwischenergebnis bei  5 : 0.

 

Leider gingen anschließend in der Mitte beide Partien denkbar unglücklich und knapp jeweils in der Verlängerung des Entscheidungssatzes verloren. Chris und Hannes hatten schon jeweils  0 : 2 zurückgelegen und sich dann stark zurückgekämpft.

 

5 : 2

 

Im unteren Paarkreuz gab es Licht und Schatten. Während Pedro ein gutes  3 : 0 erspielte, musste sich Uli leider im Entscheidungssatz geschlagen geben.

 

Auf der Anzeigentafel stand nun  6 : 3.

 

Und da im weiteren Spielverlauf Strelle, Stefan und Chris jeweils mit  3 : 1 gewannen, war der Sieg perfekt -  9 : 3 - herzlichen Glückwunsch !

 

Damit hat unsere Erste jetzt ein Punkteverhältnis von  14 : 12 - Tabellenplatz 6.

Weiter geht es am Freitag, 2.02. zum  Auswärtsspiel nach Olympia Bottrop. Wir drücken kräftig die Daumen !

 

 

 

Unsere Zweite musste am Samstag zum eminent wichtigen Auswärtsspiel nach Schultendorf. Und als wir die Aufstellung unserer Gastgeber sahen, vermuteten wir schon eine  sehr enge Kiste.

Wir traten in der Besetzung Uli, Werner, Klöös, Heri, Olli und Theo an.

 

Es entwickelte sich von Anfang an ein sehr spannendes Spiel mit vielen sehenswerten und engen Spielen - ein Tischtenniskrimi.

 

Nach den Doppeln und dem ersten Durchgang der jeweils einzelnen Paarkreuze führten die Schultendorfer mit  5 : 4. Lediglich unser Doppel zwei Werner/Klöös, sowie

Werner, Klöös und Olli konnten punkten. Also - wir erwarteten weiterhin einen heißen Tanz.

Aber dann kam alles ganz anders - aus unserer Sicht sehr positiv; denn, alle weiteren folgenden 5 Spiele wurde gewonnen. Uli, der alte Kämpfer, ganz entscheidend im  5. Satz, Werner und Klöös mit jeweils  3 : 0 und schließlich Heri und Olli mit jeweils  3 : 1.

 

Mit diesem starken und so wichtigen  9 : 5 - Erfolg fuhren wir zwei wertvolle Punkte im Kampf um den Abstieg ein. Der derzeitige drittletzte Tabellenplatz ist damit zunächst gefestigt. Man wird am Ende der Saison sehen, wie sich die Anzahl der direkten Absteiger gestaltet.

 

Weiter geht es am kommenden Sonntag, 4.2. im Heimspiel gegen TuS Haltern. Wir drücken selbstverständlich die Daumen !

 

 

Bereits am Dienstag, 14.1. empfingen unsere Senioren im Heimspiel das starke Team von

TTC MJK Herten. In der Besetzung Jörg Arnold, Theo, Gerd und Uwe gab es leider nichts zu gewinnen. Das Spiel wurde mit  0 : 10  verloren.

 

Weiter geht es am Dienstag, 13.2. in einem weiteren Heimspiel gegen Olympia Bottrop.

Wir wünschen viel Erfolg.