Weihnachtsvorgabeturnier 2017

Guter Sport traf auf reichlich Geselligkeit in unserem Wohnzimmer.

Wir spielten am Sonntag, 10.12. unser Weihnachtsvorgabeturnier 2017.

 

 

Das Turnier startete - wie gehabt -  um 11.00 Uhr in unserer Josefhalle.

Unser Organisationsteam  hatte die Halle entsprechend ausgestaltet und alles vorbereitet.

 

So konnten sich in diesem Jahr 12 Spieler auf ein interessantes Turnier freuen. Hier standen sportlicher Ehrgeiz und Geselligkeit gleichermaßen im Vordergrund.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt.

 

Die Turnierleitung führten auch in diesem Jahr  Micky Feldpausch und Klaus Gaida in bekannter souveräner Weise durch.

 

Los ging es - sozusagen zum Aufwärmen - mit einem Doppelwettbewerb im KO-System - diesmal mit 2 Gewinnsätzen bis  21.

Das Finale bestritten Stefan Körner/Uwe Burmester gegen Jörg Arnold/Heribert Habeth

In einem spannenden Endspiel siegten schließlich Stefan und Uwe.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

 

Im folgenden Einzelwettbewerb wurde im Doppel - KO - System gespielt - bei  ebenfalls zwei Gewinnsätzen bis 21 mit einer Vorgabe nach einem Berechnungssystem auf Grundlage jeweiligen Q - TTR-Werte der einzelnen Spieler.

 

Das Endspiel bestritten schließlich Marcus Strzelczyk  gegen Christian Rieck.

Marcus, der uns an diesem Tage alle überraschte, kam aus der Hauptrunde. Christian, der Sieger des letzten Jahres kam aus der Trostrunde.

Gleich im ersten Endspiel setzte sich Marcus mit einem   2 : 1 - Sieg  durch.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

 

Anschließend erfolgte die Siegerehrung und entsprechend der jeweiligen Platzierung konnten sich die Spieler ein Präsent vom Gabentisch nehmen.

 

Sehr erfreulich war es auch, dass einige Besucherinnen und Besucher die Spieler unterstützten. Kurz gesagt, es war rundherum ein schönes und harmonisches Turnier zum Abschluss des sportlichen Jahres 2017.

Und alle, die nicht teilnehmen konnten, haben wirklich etwas verpasst !

 

 

Der BVR TT wünscht nun allen Lesern eine nette Adventszeit, ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein hoffentlich friedliches, gesundes und sportlich erfolgreiches neues Jahr.