Vierter Spieltag Saison 2019 - 2020

Erste überzeugt auch in Kirchhellen - starker  9 : 2 - Sieg

Zweite zu ihrem Saisonauftakt mit zwei Siegen -  9 : 4  und  9 : 7

 

 

Am Samstag spielte unsere Erste in Kirchhellen und konnte das Spiel in der Besetzung

Benny, Strelle, Chris, Hannes, Werner und Khoi überzeugend mit  9 : 2 gewinnen.

.

Sie setzte sich nun mit  4  Siegen an die Tabellenspitze.

Herzlichen Glückwunsch !

 

Der Start in Kirchhellen war perfekt. So stand es nach den Anfangsdoppeln gleich 3 : 0.

 

Und weiter ging es mit den Siegen von Strelle und Benny.

 

5 : 0

 

In der MItte gab es dann ein  1 : 1.

Während Hannes seine Partie mit  0 : 3  verlor, war es bei Chris genau anders herum.

 

Und so stand es nun  6 : 1.

 

Unten gab es dann erneut ein Unentschieden, denn Werner punktete, Khoi jedoch hatte mit 1 : 3  das Nachsehen.

 

7 : 2 - jetzt den Sack zumachen !

 

Und das kam dann auch so, denn oben punkteten sowohl Benny als auch Strelle.

 

Und damit stand der klare Sieg fest - eben  9 : 2.

 

Weiter geht es für unsere Erste am Sonntag, 6.10. zum Auswärtsspiel nach Erle.

Das Spiel wurde verlegt und das Heimrecht getauscht.

 

Wir drücken die Daumen !

 

 

Unsere Zweite, die ihre ersten beiden Spiele verlegt hatte, spielte am Sonntag, 29.09. zu ihrem Saisonauftakt im Wohnzimmer gegen Schalke 04.

 

In der Besetzung Uli, Heri, Gerd, Khoi, Colle und Uwe konnte ein feiner, aber auch hart umkämpfter Sieg verbucht werden.

Das war natürlich ein Auftakt nach Maß.

 

Ausschlaggebend für den Sieg waren die zu Beginn gewonnen drei Doppel.

 

Das Schwagerdoppel lag im 4. Satz schon nahezu aussichtslos zurück, konnte die drohende Niederlage jedoch noch abwenden und schließlich im Entscheidungssatz klar gewinnen.

Gerd/Uwe gewannen mit 3 : 0 und Khoi/Colle brauchten den ersten Satz zum Einspielen, um dann mit  3 : 1 zu gewinnen.

 

So hieß es dann 3 : 0.

 

Allerdings gingen dann die nächsten 3 Partien verloren, so dass es jetzt ausgeglichen war.

 

Da danach nur noch Heri sein Spiel verlor, stand am Ende der  9 : 4 - Sieg fest.

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch !

 

 

Bereits am Dienstag, 1.10. ging es in der Halle Nord mit dem verlegten Heimspiel gegen Wacker Recklinghausen-Süd weiter.

 

Dieser Aufgabe stellten sich Werner, Heri, Gerd, Jörg, Colle und Uwe.

 

Es entwickelte sich ein zähes Ringen und so wurde es ein  langer Dienstagabend.

 

Der Spielverlauf deshalb hier in Kurzform.

Doppel  1 : 2 - lediglich Gerd/Uwe punkteten.

Oben dann  2 : 0 - vor allem beeindruckend, wie Werner den fast  verlorenen 3. Satz noch drehen konnte und schließlich dann die weiteren zwei Sätze gewann

Unten dann  1 : 1 und danach ging es in den noch zu spielenden Paarkreuzen

jeweils  1 : 1 aus.

 

Damit führten wir nun mit  8 : 7 und Werner/Heri traten zum Schluss an, um es noch zu richten.

Sie benötigten den 1. Satz zur Eingewöhnung. Dann hatten sie sich auf ihr gegnerisches Doppel eingestellt und gewannen die folgenden drei Sätze klar.

 

9 : 7 - Sieg - herzlichen Glückwunsch !

 

 

Weiter geht es für unsere Zweite am Sonntag, 6.10. zum  Auswärtsspiel nach Buer und bereits am Dienstag, 8.10. dann zum verlegten Auswärtsspiel nach Hervest Dorsten.

 

Viel Erfolg dafür !

 

 

 

Die Senioren haben noch Pause und spielen dann am Mittwoch, 9.10. auswärts in Polsum.