Vierter Spieltag RR Saison 2017 - 2018

Erste überzeugt im Lokalkampf gegen TTG Süd - feiner  9 : 3 - Sieg !

Zweite erkämpft sich nach Rückstand in Wacker RE-Süd noch ein Remis !

 

Unsere  1. Herrenmannschaft  spielte am Freitag, 16.02. in unserem Wohnzimmer  im Lokalderby gegen die TTG Süd. Hatte es im Hinspiel in Süd mit 4 Ersatzspielern noch eine empfindliche Niederlage gegeben, so überzeugte unser in Bestbesetzung angetretenes Team diesmal mit einem klaren  9 : 3.

 

Nach den Doppeln stand es 2. 1.

Sowohl das Doppel Strelle/Stefan als auch Hannes/Pedro schafften jeweils ein  3 : 0. Unser Doppel Chris/Chrisse kämpfte sich nach einem  0 : 2 - Rückstand noch zurück, unterlag dann jedoch im Entscheidungssatz - schade !

 

Oben gab es dann ein 1 : 1, denn Strelle gewann mit  3 : 0  und Stefan verlor leider  0 : 3.

 

Spielstand  3 : 2

 

Da in der Folge Chris und Hannes mit jeweils  3 : 1  als Sieger vom Tisch gingen und Chrisse überzeugend  3 : 0  gewann, erkämpfte sich unsere Erste einen guten Vorsprung.

 

6 : 2

 

Anschließend verlor Pedro in einem bemerkenswerten Match zwar mit  0 : 3, jedoch in jedem Satz unglücklich jeweils in der Verlängerung.

 

Spielstand nun:  6 : 3

 

Ja - und dann ist der Rest schnell beschrieben. Strelle und Stefan gewannen jeweils im Entscheidungssatz und Chris tütete den Siegpunkt mit einem  3 : 1 - Erfolg ein.

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg. Unser Team rangiert damit weiterhin auf Platz 6, punktgleich mit dem Tabellenfünften Olympia Bottrop. 

Weiter geht es am Freitag, 23.02. zum Auswärtsspiel beim bisher ungeschlagenen Spitzenreiter TuS Haltern. Wir wünschen viel Erfolg - wer weiß ...

 

 

 

Unsere Zweite spielte am Samstag beim Tabellenletzten Wacker Recklinghausen-Süd.

Aber was heißt schon Tabellenletzter. Das Team von Wacker hat uns in der Vergangenheit immer Probleme bereitet. Im Hinspiel erreichten wir nur ein Unentschieden.

Und so war es nach einem spannenden Tischtenniskrimi auch diesmal.

In der Besetzung Werner, Klöös, Heri, Olli, Theo und Gerd liefen wir von Anfang einem Rückstand hinterher.

Nach den Doppeln  1 : 2, dann oben 2 : 3, in der Mitte 3 : 4, unten  4 : 5; dann oben die zwischenzeitliche Führung  6 : 5, in der Mitte 6 : 7, unten  7 : 8. Fortuna war dann am Ende doch noch auf unserer Seite, denn Werner/Klöös, die schon ihr Anfangsdoppel gewinnen konnten, setzten sich im Entscheidungssatz mit  11 : 7 durch. Da war unsere Freude doch sehr groß ! Es war letztlich ein leistungsgerechtes Unentschieden, das auch in den Sätzen mit Gleichstand ausging - 32 : 32.

Die Punkte machten: Werner/Klöös 2, Werner 2, Klöös 1, Heri 1, Theo 1 und Gerd 1.

Weiter geht es am kommenden Dienstag, 20.02. mit dem vorgezogenen Heimspiel gegen

MJK Herten. Wir wünschen viel Erfolg !

 

 

Bereits am Dienstag, 13.02. spielten unsere Senioren gegen Olympia Bottrop. In der Besetzung Strelle, Jörg, Theo und Gerd gab es eigentlich eine klare Niederlage mit

1 : 9. Lediglich Strelle konnte punkten. Da aber Olympia ihr Team unbemerkt falsch aufgestellt hatte, wurde das Spiel mit  10 : 0  für unsere Senioren gewertet.

.

Weiter geht es dann am 27.02. im Heimspiel gegen SG Suderwich. Wir wünschen viel Erfolg !