Siebter Spieltag Vorrunde Saison 2017 / 2018

 

 

Erste siegt gegen Falke; Zweite mit Höchststrafe bei Bottrop 75

Senioren verlieren 1 : 9

 

Unsere erste Herrenmannschaft spielte am Freitag in unserem Wohnzimmer gegen das Team von Falke Gelsenkirchen.

Unser Team konnte endlich wieder in Bestbesetzung antreten.

 

Nach den Doppeln führte unsere Mannschaft mit  2 : 1. Lediglich unser Doppel 3 Hannes mit Chrisse musste sich nach einem   2 : 0 - Rückstand im Entscheidungssatz dann doch geschlagen geben.

 

Anschließend gab es im oberen Paarkreuz gleich zwei Niederlagen. Somit führte dann Falke mit  3 : 2.

 

In der Mitte und unten gewann die Erste in der Folge mit  3 : 1; lediglich Pedro verlor sein Spiel im Entscheidungssatz unglücklich. Stefan, Hannes und Chrisse hatten eindrucksvoll gepunktet.

 

5 : 4 - wieder ist die Führung da.

 

Oben gab es dann eine Punkteteilung. Während Strelle sein Spiel mit  3 : 0 gewann, hatte Chris leider mit 1 : 3 das Nachsehen.

 

Aber die Führung hielt ja - jetzt 6 : 5.

 

Die bärenstarke Mitte Stefan und Hannes legte gleich überzeugend nach und so führte die Erste mit  8 : 5. Jetzt ging es darum, den Sack zum dritten Sieg zuzumachen.

 

Und das machte unser Pedro schließlich mit seinem hartumkämpften  3 : 2 - Erfolg, nachdem Chrisse seine Partie leider mit  0 : 3 verloren hatte.

 

Damit stand der Sieg mit  9 : 6  und  32 : 26 fest und die Freude war zurecht groß.

Schaut man nun auf die Tabelle, dann erkennt man, wie wichtig dieser Sieg war.

Mit jetzt 6 : 8 Punkten hat sich unser Team auf Rang 6 vorgearbeitet.

 

Nach der Herbstpause geht es dann mit einem weiteren Heimspiel am Freitag, 10.11. gegen den Tabellensiebten TTV Suderwich weiter. In Bestbesetzung sollte auch da ein Sieg möglich sein. Wir wünschen euch viel Erfolg !!!

 

 

Unsere Zweite musste zeitgleich zum Auswärtsspiel nach Bottrop reisen. Gastgeber war dort das Team von  TTG 75 Bottrop, die selber stark abstiegsbedroht sind.

Da leider einige Akteure unserer Zweiten nicht zur Verfügung standen, trat das Team in der Besetzung Robin, Jörg, Theo, Gerd, Uwe und Olli Meissner an.

Leider stand dann am Ende die Höchststrafe - die 75er gewannen mit  9 : 0  -  27 : 8.

Damit rangiert die Mannschaft auf dem drittletzten Platz und es wird Zeit, dass sie endlich mal komplett spielen kann; vielleicht im nächsten Spiel am  Sonntag, 12.11. gegen das Team von Buer-Hassel, dem Tabellenvierten ?

 

 

Bereits am Dienstag, 17.10. trat unser Seniorenteam zum Auswärtsspiel in Hassel an.

Es spielten Strelle, Stefan, Theo und Gerd.

Dass es am Ende nicht die Höchststrafe von  0 : 10  gab, dafür  sorgte unser Strelle, der den Ehrenpunkt holen konnte.

 

Bereits am Dienstag, 24.10. ist unser Seniorenteam Gastgeber gegen TB Beckhausen.