Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag, 18. Juni 2017 um 10.30 Uhr fand im Vereinsheim unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

 

Hannes Speer eröffnete die JHV 2017. Es standen ja keine Neuwahlen an; so blieb es dann bei den einzelnen Berichten und dem abschließenden Punkt Verschiedenes.

 

Schwerpunktthemen waren ein Resümee der abgelaufenen Saison. Hier hob Hannes insbesondere den nach einem dramatischen Sieg im Relegationsspiel errungenen Aufstieg unserer 2. Mannschaft hervor. Das Team tritt künftig als 6er-Mannschaft in der 2. Kreisklasse an. Die 1. Mannschaft hatte das Glück in der Relegation leider nicht auf ihrer Seite und verlor in Polsum mit 9:7.

Sie tritt künftig auch wieder in der 1. Kreisklasse an.

Hannes hob noch einige feine Leistungen hervor, die Jörg Strzelczyk, Pedro Novo, Werner Thimm, Klaus Gaida und Jasmina Morser bei den Süd-Open bzw. bei den Stadtmeisterschaften im Einzel und auch Doppel erreichten.

 

Für die kommende Saison 2017/2018 wurden zwei Herrenmannschaften, ein Seniorenteam, eine Schüler- und eine Jugendmannschaft gemeldet. 

 

Ein Schwerpunktthema war der Ausbau und die Unterstützung unserer Jugendabteilung. Mit verschiedenen Maßnahmen soll versucht werden, mehr Mitglieder im Jugendbereich zu gewinnen.

Es wurde nochmal ausdrücklich betont, dass unser Jugendtrainer Mark Zielinski eine ausgesprochen gute Arbeit leistet, die mehr Schüler und Jugendliche verdient hätte.

 

2018 werden wir gemeinsam mit dem TVE die Stadtmeisterschaften ausrichten.

 

Nach etwa 2 Std. schloss Hannes Speer die Versammlung mit dem Dank an alle Teilnehmer und den besten Wünschen für eine gute neue Saison.